Leichtathletik-Sportfest Monaco

Carolin Schlung, Amelie Wachsmuth und Philip Hennemuth siegen in Monaco

Mit ersten Plätzen konnten sich die Allendorfer Leichtathleten beim Abendsportfest vom AS Monaco super präsentieren. Besonders die 12,47s über die 100m von Carolin Schlung bedeuten für die 15-jährige Sprinterin schon die Erfüllung der Qualifikationsnorm für die Deutschen U16 Meisterschaften in Bremen Anfang Juli. Über die 80 Meter Hürdendistanz lief Amelie Wachsmuth mit 12,54 Sekunden neue persönliche Bestzeit und hat in den nächsten Rennen sicher auch noch die Chance die Norm für Bremen (12,20s) zu laufen. Philip Hennemuth lief nach langer Verletzungspause ein 100 Meter Rennen aus dem vollen Training heraus und konnte aber in 11,39s die starken Franzosen besiegen. Für alle SSC Athleten war es ein tolles Erlebnis in diesem außergewöhnlichen Stadion zu starten.

Weitere Ergebnisse: MU16 100m: Bastian Hennemuth 13,16s;   WU16 100m: Amelie Wachsmuth 13,16s; MU18 100m: 6. Colin Ansorge 12,48s; 110mHürden:  3.Colin Ansorge 16,30s

SSC Athleten im Frühjahrs-Trainingslager

Die Trainingsgruppe von Trainer Thomas Weise bereitet sich wie jedes Jahr wieder im warmen Süden von Frankreich auf die anstehende Sommersaison vor. Neben vielen anstrengenden Trainingseinheiten gab es aber auch erholsame Tage mit Ausflügen nach Monaco und St. Tropez.

Werfertag in Göttingen

Erste Freiluftwürfe in Göttingen unserer starken Jungs!

Ergebnisse:
Kugel Männer 1. Henrik Stöber 12,79m; 3. Mattis Wulf 10,97m Diskus: 1. Henrik Stöber 39,82m; 4. Mattis Wulf 29,54m
U20 Speer: 1. Amine Labdi 53,75m, Kugel: 2. Amine Labdi 12,36m
U16 Kugel: 1. Michael Neuenroth 12,47m; Diskus: 1. Michael Neuenroth 31,36m