Sportehrentag des Werra-Meißner Kreises

Zahlreiche SSC Sportler geehrt

Zum Jahresende häufen sich die Ehrungen und so wurden auch an diesem Freitag in Sontra die erfolgreichen Mannschaften und die Einzelsportlerinnen Franziska Heiß und Juliane Schulze vom Schulsportclubs durch den  Landrat des Werra-Meißner Kreises, Stefan Reuss, für ihre hervorragenden Leistungen in 2013 geehrt. 

Sportlerehrung des Hessischen Leichtathletik Verbandes

Franziska Heiß bei HLV - GALA in Gießen geehrt 

Am Freitagabend fand in der Gießener Mercedesvertretung die Jahresehrung der besten Hessischen Leichtathleten in einem festlichen Rahmen statt. Mit geehrt wurde die 17-jährige Stabhochspringerin vom SSC, Franziska Heiß. Franziska gehört dem Bundeskader Nachwuchs an und startete in diesem Jahr bei den U18 Weltmeisterschaften in der Ukraine. (Vierte von links - Franziska Heiß bei der Preisverleihung)

Ehrung der erfolgreichsten Leichtathleten

Kreismeisterschaften Crosslauf

Ergebnisse   Fotos

Start in der U12 

Schnelle Laufstrecke in den Werrawiesen

Die Kreismeisterschaften im Crosslauf fanden am vergangenen Sonntag in Bad Sooden-Allendorf in den Werrawiesen statt. Die Strecke war vom starken Regen am Vortag sehr weich und brachte so die ein oder andere Überraschung für die Läufer. Da blieb auch schon mal ein Schuh im Matsch hängen und die Läuferin absolvierte den Rest der Strecke mit nur einem Schuh.
Während die Schülerklassen sehr gut besetzt waren, gab es in den Aktiven- und Jugendklassen nur wenig Beteiligung bei dem schlechten Wetter. Über die Langstrecke von 7, 5 Kilometer siegten in der Aktivenklasse Imke Reinhardt (32:15min) vom VfL Wanfried und Kevin Reimuth vom 1st Choice Racing Team (24:54min). Über die Mittelstreckendistanz (3,750 km) ließ sich Lokalmatadorin Ronja Böhrer vom Schulsportclub BSA den Titel nicht nehmen und siegte in der U20 in guten 13:34 Minuten. Mit 8:10 Minuten lief Till Wachsmuth (BSA) die schnellste Zeit über die 2,500 Kilometerdistanz in der U14.

Bei den jüngsten Teilnehmern in der U10 lieferten sich Amelie Wachsmuth (BSA) und Julian Sayk (SC Meißner ) ein spannendes Rennen bis zum Ziel, was am Ende mit einer Sekunde Vorsprung Amelie Wachsmuth für sich entscheiden konnte.