Vereinsmehrkampf für die U12/U14 im Eilse Stadion

Vielseitigkeit war gefragt

Für die Kinder der Leichtathletik -Sportklassen aus der Rhenanus-Schule war nach der langen Trainings- und Wettkampfpause ein erster Testwettkampf am vergangenen Dienstag und Freitag die erste Leistungsüberprüfung in diesem schwierigen Jahr. Mit einem abgewandelten Blockmehrkampf konnten die 11 bis 14-jährigen Jungen und Mädchen ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen und hatten mit dem Hürdenlauf am Dienstag gleich die erste Herausforderung. Auch ohne Stürze kamen alle Athleten ins Ziel. Anschließend wurde noch der Weitsprung durchgeführt und da hieß es nach nur wenigen Trainingswochen genau den Absprungbalken zu treffen. Die Altersklasse springt schon vom Brett und das ist nicht immer leicht den Absprung genau zu treffen. Am zweiten Wettkampftag kamen noch die Disziplinen Sprint, Ballwurf und der abschließende 800m Lauf in die Mehrkampfwertung. Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde und die jeweils drei ersten Mädchen und Jungen erhielten ein kleines Präsent aus den Händen ihrer Trainer.