Landesmeisterschaften Göttingen

Colin Ansorge knackt die U-20 DM Norm

image.jpeg

Für den 17-jährigen Hürdenläufer hat sich der Start ausser Wertung in Göttingen bei den Niedersachsenmeisterschaften richtig gelohnt. Mit neuer persönliche Bestzeit von 55,28 Sekunden kam der 1,90m große Athlet vom Schulsportclub bei diesem Lauf sehr gut in den Laufrhythmus und konnte auch am Ende noch gut zulegen. Diese Leistung bedeutet derzeit Platz 8 in der Deutschen U 20 Bestenliste über die Strecke.

Amelie Wachsmuth steigert Saisonbestleistung 

In ihrem 4. Hürdenrennen in dieser Saison steigerte sich die 16-jährige Oberstufenschülerin auf gute 14,19 Sekunden und lief als Zweite über die Ziellinie. "Leider gab es nur diesen einen Lauf in Göttingen, sonst hätte es in einem weiteren Lauf noch etwas schneller gegangen", so der Ausblick der jungen Sprinterin aus Allendorf. Das große Ziel ist es jetzt den Endlauf bei den Deutschen Jugenmeisterschaften in Rostock zu erreichen. Vorher wird es wohl noch zwei Testwettkämpfe in Wetzlar geben, die dann die weitere Form aufbauen sollen.