DM U20 Sindelfingen

Philip Hennemuth auf Platz 5 mit Bestzeit 

Starker Endlauf von Philip Hennemuth 
Mit  6,98s im Vorlauf und zweimal 6,91s im Zwischen- und Endlauf erzielte der 11. Klässler der Allendorfer Sportschule einen tollen 5. Platz bei den Deutschen Jugendhallenmeiszerschaften in Sindelfingen. „ Mein Start war okay, auf den letzten Metern würde es dann schwer gegen die starke Konkurrenz“, so der Kommentar des jungen Sprinters. Am Sonntag hatte Philip einen weiteren Start über 200m. Hier kam er in 22,26s als zweiter seines Vorlaufs ins Ziel, was am Ende um zwei Hundertstel nicht für die beiden Finalendläufe reichte und somit Platz 9 blieb. "Ich bin voll zufrieden mit dem Ergebnis, am Sonntag bei den 200m war ich schon ziemlich platt und spürte meine Beine", meinte Philipp Hennemuth nach den zwe Tagen in Sindelfingen.