Vier Leichtathleten vom SSC im Hessenkader 2018

Die erfolgreiche Saison 2017 bescherte erneut vier jungen Talenten die Landeskaderzugehörigkeit für die Saison 2018. Die junge Nachwuchssprinterin Carolin Schlung ist vom Jahrgang 2004 und war in 2017 die schnellste 13-jährige über die 100m mit 12,46 Sekunden. Daraufhin wurde sie in den D2 Kader Sprint berufen. Philip Hennemuth (Jg.2001) ist mit 10,98 Sekunden über die 100m der Sprung unter die 11 Sekundenmarke gelungen. Auch die 200m Zeit von 22,22 Sekunden kann sich für den Nachwuchssprinter sehen lassen. Er bleibt weiterhin im D-Kader Sprint. Für die Stabhochspringerin Delia Reuther war das Jahr 2017 mit vielen Verletzungen und Erkrankungen durchzogen. Trotzdem hatte die 3 Meterspringerin das Vertrauen vom Landestrainer und ist weiterhin im Stabhochsprungkader. Für den Hindernisläufer Yannik Gerland war nach dem Abitur erstmal klar, er wird in die USA zum studieren gehen. Der Läufer vom Jahrgang 1997 ist weiterhin im U23 Landeskader Lauf.