Landesmeisterschaften im Winterwurf

Speerwerfer Amine Labdi gewinnt den Titel in der U20

Für den 18-jährigen Amine Labdi vom SSC Bad Sooden-Allendorf war es der erste große Erfolg bei Hessenmeisterschaften. Nach den 52 Metern aus dem letzten Jahr mit dem 700 Gramm Speer hatte sich der Oberstufenschüler von der Rhenanus-Schule in diesem Winter die 50 Metermarke mit dem 800g Männerspeer vorgenommen. Bei den am Sonntag in Frankfurt ausgetragenen Hessischen Winterwurfmeisterschaften verfehlte zwar Amine Labdi noch die Marke, hatte aber mit einer konstanten Serie um die 49m am Ende einen Meter Vorsprung mit 49,06m vor dem zweitplatzierten Jannis Dobbertin aus Darmstadt, der 48,01m erreichte.

Speerwerferin Sara Dumi war als 8. im Finale der U18 Mädchen mit ihren erzielten 28,32m nicht ganz zufrieden, hatte aber auch im Vorfeld nur wenige Wurfeinheiten in diesem Winter mit Wettkampfgerät absollvieren können.