Hallensportfest 2.12.2017 in Erfurt

 

Ergebnisse

Carolin Schlung und Amelie Wachsmuth siegen in Erfurt

Erneut besuchte die Trainingsgruppe vom SSC Bad Sooden-Allendorf das Erfurter Hallenmeeting zum Einstieg in die kommende Hallensaison. Mit drei Siegen und 6 neuen Bestleistungen ist den Leichtathletik Schülern des SSC´s dies hervorragend gelungen. Mit den beiden deutlichen Siegen über 60 Meter und im Weitsprung ragte besonders die noch 13-Jährige Carolin Schlung hervor. Sie steigerte im Vorlauf ihre Bestzeit über die 60m Strecke auf ausgezeichnete 7,99sec und hatte auch im Weitsprung mit 5,14m einen super Einstieg in die neue Hallensaison. Ihre Trainingspartnerin Amelie Wachsmuth sicherte sich im Alleingang über die 4 Rundendistanz einen deutlichen Sieg mit 2:33,16min über die 800m in der W13.

Ergebnisse:

U16 männlich: M14 60m: 8. Colin Ansorge 8,17s; VL Christian Kanngießer 8,58s; 800m: 5. Colin Ansorge 2:25,20min; Weit: 5. Christian Kanngießer 4,79m

U14 männlich: M13 60m: 8. Michael Neuenroth 8,55s;   VL Bastian Hennemuthr 8,81s; VL Devid Prozenko 9,40s;   Kugel: 2. Michael Neuenroth 11,96m; 5. Bastian Hennemuth 10,00m; 15. Devid Prozenko 7,43m

U12 männlich:
 M11 Kugel: 6. Philipp Sayk 6,24m 

U14 weiblich: W13  60m: 1. Carolin Schlung 7,99s; VL Sophie Lübke 8,95s;  Weit: 1. Carolin Schlung 5,14m; 6. Sofie Lübke 4,49m; 9. Amelie Wachsmuth 4,44m; 800m; 1. Amelie Wachsmuth 2:33,16min