Hessische Meisterschaften im Blockmehrkampf in Hofgeismar

Amelie Wachsmuth überrascht mit Silbermedaille

Für die 13 Jahre alte Amelie Wachsmuth aus Bad Sooden-Allendorf lief die Landesmeisterschaft im Blockmehrkampf Lauf richtig gut. Mit einer ausgeglichenen Leistung im neu renovierten Angerstadion in Hofgeismar konnte die Sportklassenschülerin von Trainer Thomas Weise sich nach einem starken Schlußspurt über die 800m auf den zweiten Platz mit insgesamt 2380 Punkten vorarbeiten. Die Siegerin Lucy Peter aus Friedberg war an diesem Tag nicht zu schlagen und hatte am Ende 2635 Punkte. Für die junge Allendorferin war es die erste Medaille auf Landesebene und ist bei 31 Teilnehmerinnen recht hoch zu bewerten. 

Jungen Team auf Platz 4 mit der Mannschaft

Die Starter in der Alterklasse M13 vom SSC Bad Sooden-Allendorf kamen am Ende auf einen guten vierten Platz. Bestes Einzelresultat hatte Dominik Hardt im Block Lauf als 5. mit 2096 Punkten.  Ebenfalls Block Lauf machte Julian Sayk und kam auf den 13. Platz. mit 1987 Punkten. Eine Urkunde für den 8. Platz gab es im Block Sprint/Sprung für Michael Neuenroth mit 2193 Punkten.